Protected PCI

MACCE nach Protected PCI Prozedur in Tagen - PROTECT II vs PROTECT III MACCE nach Protected PCI Prozedur in Tagen - PROTECT II vs PROTECT III

Effektive hämodynamische Unterstützung bei elektiver und dringender Hochrisiko-PCI

 

Bewährte Best Practices zur Optimierung der Impella-Anwendung bei Hochrisikopatienten

Prof. Dr. Nikos Werner stellt europäische Best Practices zur Optimierung der Protected PCI mit Impella Herzpumpen vor, die kürzlich in den European Heart Journal Supplements veröffentlicht wurden.

 

Auswirkungen einer vollständigen Revaskularisierung mit Impella Herzpumpen

Diese Seite gibt Ihnen einen Überblick über die York-Datenanalyse - ein gepoolter Vergleich von individuellen Patientendaten (IPD) zwischen pVAD und IABP bei Hochrisiko-PCI, der von Vasileios Panoulas, MD, auf der EuroPCR 2023 (York I) und ESC 2023 (York II) vorgestellt wurde.

Verbesserung von Patientenergebnissen

 

Aktuelles zu klinischen Studien rund um Impella Herzpumpen von Dr. med. Chuck Simonton

Dr. Chuck Simonton informiert über den aktuellen Stand der klinischen Studien, darunter PROTECT III, RESTORE EF und PROTECT IV RCT.

 

Auswirkungen einer vollständigen Revaskularisierung mit Impella Herzpumpen

Erfahren Sie mehr über "Vergleich von pVAD und IABP bei Hochrisiko-PCI mit gepoolten individuellen Patientendaten".

Optimierung der perkutanen Koronarintervention mit Impella Herzpumpen zur Verbesserung der Ergebnisse nach Hochrisiko-Koronarinterventionen

Europäische Best Practices: Ein Schritt zur Optimierung der perkutanen Koronarintervention mit Impella Herzpumpen zur Verbesserung der Ergebnisse nach Hochrisiko-Koronarinterventionen

Dieser Übersichtsartikel bietet einen Rahmen für die Serie zu Best-Practice Beispielen für geschützte Koronarinterventionen, erschienen im European Heart Journal Supplements.

Entdecken Sie weitere Einblicke zu Impella Herzpumpen in der Education Library

NPS-1394

This information is intended for use by customers, patients, and healthcare professionals in [region] only. We recognize that the Internet is a global communications medium; however, laws, regulatory requirements, and product information for medical products can vary from country to country. The product information included here may not be appropriate for use outside [region], and the information from other sites you visit may not be appropriate for use in [region].